Bio-/ Filmografie

Liv Tyler (* 1. Juli 1977 in New York City, New York, USA; geb. Liv Rundgren) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Allgemein
Liv Tyler ist die Tochter des ehemaligen Models und Playmates Bebe Buell und des Musikers Steven Tyler von der Rock-Band Aerosmith. Tyler wuchs jedoch als Tochter des Musikers Todd Rundgren auf, den die Mutter geehelicht hatte und erfuhr im Alter von neun Jahren bei einem Aerosmithkonzert, wer ihr leiblicher Vater ist.
Bekannt wurde sie durch das Aerosmith-Musikvideo Crazy an der Seite von Alicia Silverstone. Danach spielte sie die Rolle der „Grace“ in dem Blockbuster Armageddon sowie die Elbin Arwen in den drei Teilen der Verfilmung von Der Herr der Ringe von Peter Jackson nach dem Buch von J. R. R. Tolkien.
Am 25. März 2003 heiratete Tyler den britischen Musiker Royston Langdon, am 14. Dezember 2004 wurde ihr gemeinsamer Sohn Milo William Langdon geboren.

Trivia
* Größe: 1,78 m
* Augenfarbe: blau
* Haarfarbe: schwarz
* Geschwister: Stiefbruder Rex Rundgren, Stiefbruder Randy Rundgren, Halbschwester Mia Tyler, XL-Model, Halbschwester Chelsea Anna Tyler, Halbbruder Taj Monroe Tyler
* Hobbys: Antiquitäten, kochen, shoppen, malen, schwimmen
* Besonderheiten: Vegetarierin, hasst Piercings und Tattoos

Filmografie
* 1995: Stummer Schrei als „Sylvie Warden“
* 1995: Liebeshunger als „Callie“
* 1995: Das Empire Team als „Corey Mason“
* 1996: Gefühl und Verführung als „Lucy“
* 1996: That Thing You Do! als „Faye Dolan“
* 1997: Die Abbotts - Wenn Haß die Liebe tötet als „Pamela Abbott“
* 1997: U-Turn – Kein Weg zurück (Nebenrolle)
* 1998: Armageddon als „Grace“
* 1999: Plunkett & Macleane – Gegen Tod und Teufel als „Lady Rebecca Gibson“, mit Jonny Lee Miller, Michael Gambon
* 1999: Cookie’s Fortune – Aufruhr in Holly Springs als „Emma Duvall“
* 2000: Onegin - Eine Liebe in St. Petersburg als „Tatyana Larina“, mit Ralph Fiennes, Simon McBurney
* 2000: Dr. T and the Women als „Marilyn“
* 2001: Eine Nacht bei McCool’s als „Jewel“
* 2001: Der Herr der Ringe: Die Gefährten als “Arwen Undomiel”
* 2002: Der Herr der Ringe: Die zwei Türme als “Arwen Undomiel”
* 2003: Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs als “Arwen Undomiel”
* 2004: Jersey Girl
* 2005: Lonesome Jim als Anika
* 2006: Empty City als “Angela”
* 2006: Coin Locker Babys mit Val Kilmer
* 2007: Strangers

Quelle: Wikipedia

Schreib einen Kommentar

Du kannst diese Tags verwenden : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>